Das war: Unvorhergesehene Information / Nepředvídaná Informace

Grenzüberschreitende Doppel-Ausstellung in der Kunstfabrik Groß Siegharts und im Museum für Fotografie in Jindřichův Hradec (Tschechien).

Im Zeitalter der umfassenden Programmiertheit wird die Frage nach Freiheit neu gestellt – durch das Spielen gegen die Programme. Dieser Idee des Prager Medientheoretikers Vilém Flussers folgend zeigt „Unvorhergesehene Information/Nepředvídaná informace” Fotografien, die die Fotoindustrie nicht beabsichtigt hat und auch ihre Werbeagenturen nicht bedacht haben.

FotografInnen aus Österreich und Tschechien bringen in ihren Arbeiten hervor, was im Programm des Apparates nicht festgelegt ist. Darin zeigt sich ein Modell für Freiheit im nachindustriellen Zusammenhang.

Eröffnungen:
Muzeum fotografie a moderních obrazových médií: Freitag, 12. April 2019, 17 Uhr
Kunstfabrik Groß Siegharts: Samstag, 13. April 2019, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 14. April bis 26. Mai 2019

Kunstfabrik Groß Siegharts
Karlsteiner Strasse 4
3812 Groß-Siegharts
www.galerien-thayaland.at
Öffnungszeiten: Mi bis So, 13 bis 18 Uhr

Muzeum fotografie a moderních obrazových médií
Jesuitenkolleg, Kostelní 20
377 01 Jindřichův Hradec
www.mfmom.cz
Öffnungszeiten: Di bis So, 10–12.30, 13 –17 Uhr

Die Eröffnungen in Bildern:

Muzeum fotografie in Jindřichův Hradec und Kunstfabrik Groß Siegharts

Fotocredit: © Iris Lindner 2019
Mit Dank an: www.fineart-fotografie.at/ui-ni/

 

Eröffnung

13. April 2019, 19 Uhr

Ausstellungszeitraum

14. April - 26. Mai 2019

 

Mit: Barbora Bálková, Josef Hník, Ulrike Königshofer, Mária Kudasová, Antonín Malý, Fritz Simak, Matthias Staudinger, Subhash, Jiři Tiller, Luděk Vojtěchovský, Christoff Wiesinger, Robert Zahornicky

Kuratiert von: Subhash und Jiři Tiller