Neal Barab

Der US-Amerikaner Neal Barab ist Bildhauer und arbeitet seit über 30 Jahren mit dem berühmten Marmor aus Carrara/Italien. Mittlerweile zählt der Norden Italiens zu seinem künstlerischen wie privaten Lebensmittelpunkt.

In akribischer Feinarbeit stellt er Skulpturen her, die Marmor und andere Materialien miteinander kombinieren. Er bedient sich dabei der Tradition der Farbaddition sowie der Vielfalt der Farben, die dem Marmor selbst innewohnen. Barab’s Skulpturen verleihen seiner humorvolle und einzigartige Sichtweise Ausdruck und treten mit den interessierten Betrachtern in Konversation. Seine Werke eröffnen neue Wege, das bildhauerische Medium Stein zu sehen – sie bestätigen und feiern die Verspieltheit des Lebens.

Eröffnung

26. Mai 2018, 19 Uhr

Ausstellungszeitraum

27. Mai bis 1. Juli 2018

 

Neal Barab (USA, Italien)
nach seinem Bildhauer-Studium in Californien/USA machte sich Neal Barab 1987 nach Pietrasanta/Italien auf – in das Paradies für Bildhauer, in die Heimat des berühmten Carrara-Marmors. Mittlerweile führt er dort ein Studio und Gemeinschafts-Atelier.

www.nealbarab.com