„LOOKING THROUGH / PRŮHLEDY / DURCHBLICK“

Die Stadtgemeinde Žďár nad Sázavou in Mähren und die Plattform TOGETHER aus dem Waldviertel verbinden seit zwanzig Jahren Kunstschaffende, Werkstoffe und Techniken. Zusammen schaffen sie neue Anblicke und Ausblicke im Rahmen des jährlich stattfindenden Festivals „Slavnosti jeřabin / Das Fest der Vogelbeere“ in Žďár nad Sázavou. Zum ersten Mal werden heuer die Ergebnisse auch in der Kunstfabrik Groß Siegharts präsentiert.

Glas spielt dabei eine bedeutende Rolle. Das Waldviertel und Tschechien verbindet eine lange und bedeutende Tradition der Glasherstellung und -bearbeitung. Über Jahrhunderte war Glas ein unersetzlicher Werkstoff für Wirtschaft, Wissenschaft und Kunst.

Mit dem Projekt „LOOKING THROUGH / PRŮHLEDY / DURCHBLICK“ werden BildhauerInnen und GlasmeisterInnen ihre jeweiligen Materialien in neuem Licht präsentieren. Hier trifft kunstvoll geschliffenes Glas auf sorgsam bearbeiteten Stein. Ein Dialog wird dabei auch mit MalerInnen, GraphikerInnen, KeramikerInnen und SchmuckkünstlerInnen gesucht.

Eröffnung

14. November 2020, 19 Uhr

Ausstellungszeitraum

15. November bis 29. November 2020

 

Mit: Antonín Kanta, Bořivoj Pejchal, Miroslav Štĕpánek, Zdenĕk Macháček, Jana Zabloudilová, Peter Berger, Sabine Müller-Funk, Herfriede Konkolits, Elisabeth Springer, Myriam Urtz u.a.

Präsentation der Werke des Symposiums von Žďár nad Sázavou, Tschechien:

Symposium: Glas & Stein, Žďár nad Sázavou, 28. August 2020 – 13. September 2020

Ausstellung: Galerien Im Rathaus & in der Kapelle St. Barbara in Žďár nad Sázavou, 27. August 2020 – 20. September 2020

www.zdarns.cz

www.together-info.eu