Kilian & Kilian

AUFERSTEHUNG!

Es ist noch nicht vorbei!

Oder:

The truth is pink / The Truth is Blue

 

Suche nach Wahrheit

Suche nach Unsterblichkeit

Suche nach Unendlichkeit

Wir alle

Ein Abbild

Real & fiktional

Das Sich-selbst-Überschreiten

Das Sich-selbst-Überbieten

Das Sein

Das Nicht-Sein

Das Noch-Nicht-Sein

Das Nicht-Mehr-Sein

Der Umweltkollaps

Das Kapitalozän

Das Chthuluzän

Die letzten Dinge

Der Untergang.

 

AUFERSTEHUNG!

Es ist noch nicht vorbei!

Eröffnung

28. Mai 2022, 19 Uhr

Ausstellungszeitraum

28. Mai bis 3. Juli 2022

 

Karl Kilian
ist Künstler, Musiker und Filmemacher. Er arbeitet bevorzugt mit Materialien, die weggeworfen bzw. aussortiert werden, wie gebrauchten Covid-Tests, alten Computern, VHS-Kasetten, aber im Sinne des Chthuluzäns (Donna Harraway) auch mit Knochen uä.
In seinen Filmen setzt er sich mit dem künstlerischen Prozess auseinander (Serie „art.work“ – u.a. in Kooperation mit der Secession Wien) und arbeitet auch hier mit alten Medien, („16 mm on 16 mm“). Er ist Mitgründer des Vereins BenchMarking und des Roten Teppich für junge Kunst.

karlkilian.com

Theresa Kilian
Studierte MA Design an der New Design University St. Pölten. Sie arbeitet bevorzugt fächerübergreifend in den Bereichen Kunst, Grafik, Design & Text. In ihrer küntlerischen Praxis arbeitet sie oft mit Material, das üblicherweise von der Gesellschaft ausgesondert bzw. entsorgt wird: Knochen, Röntgenbilder, Tabletten, Sperrholz u.ä.