Holger Musiol

“Das Fließen, Ruhen und Verdunsten des Wassers, Strukturen von Steinen und Pflanzen, reife Farben des Himmels, der Erde und der Elemente, Lichtstimmungen des Übergangs von Tag und Nacht, Innen und Außen, Erscheinen und Vergehen bestimmen die atmosphärischen Bilder von Holger Musiol. Sie führen uns in eine Bildsprache zwischen Abstraktion und Naturerinnerung, Verdichtung und Auflösung, Offenheit und Grenze, Klarheit und Romantik.”

– Manfred Makra, Maler und Kurator

Eröffnung

21. September 2019, 19 Uhr

Ausstellungszeitraum

22. September - 27. Oktober 2019

 

Holger Musiol (*1945, Jena, Deutschland)
Studium in Jena und Berlin, seit 1979 Atelier in Düsseldort, lebt und arbeitet seit 2010 im Schloss Primmersdorf im Waldviertel, Einzel- und Gruppenausstellungen in Belgien, Deutschland, Japan, den Niederlanden und Österreich; lebt und arbeitet in Wien und im Waldviertel

www.holgermusiol.net