enigma-tisch. Anmerkungen zu Hil de Gard von Bodo Hell (2020)

enigma-tisch. Anmerkungen zu Hil de Gard von Bodo Hell (2020)

in Anbetracht dieses so umfangreichen und hochkonzentrierten Werkkonvoluts, wie es von einer Künstlerin aus der nach-68er-Generation wie Hil de Gard (*1964) aus dem Umkreis der konkreten und konzeptionellen Kunst vorliegt (Heinz Gappmayr, Angelika Kaufmann, Heimrad...
Schrammel.Klang.Festival: Musik und bildende Kunst

Schrammel.Klang.Festival: Musik und bildende Kunst

Von Grund auf ist das Schrammel.Klang.Festival in Litschau am Herrensee ein Musikfestival für das Wiener Lied, die Wiener Musik, das Wienerische, den wienerischen Klang und weiter gefasst auch ein Musikfestival für Stile und Genres ähnlicher Schwingungen....
Toni Kurz: „Es ist wie in einem Steinbruch“

Toni Kurz: „Es ist wie in einem Steinbruch“

Wer sich im Waldviertel mit zeitgenössischer Kunst beschäftigt, kommt an einem Mann nicht vorbei: Toni Kurz. Vor mehr als vierzig Jahren hat Toni Kurz seinen Verlag für Kunstbücher ins Leben gerufen, die Edition Thurnhof, er hat eine Galerie aufgebaut, den Kunstverein...
Peter Coreth: „Grenzerfahrung durch Kunst“

Peter Coreth: „Grenzerfahrung durch Kunst“

Vor 25 Jahren gründete Peter Coreth das „Museum Humanum“ im niederösterreichischenm Grenzort Fratres. Kurz darauf folgte mit dem Ausstellungsort „Kulturbrücke“ ein künstlerischer und gesellschaftlicher Brückenschlag zu den tschechischen Nachbarn. Vor kurzem lud die...
Franziska Maderthaner: Zu Besuch bei der „Malerfürstin“

Franziska Maderthaner: Zu Besuch bei der „Malerfürstin“

Als “Malerfürstin” hat sich Franziska Maderthaner augenzwinkernd selbst bezeichnet, als sie für das Fotoshooting in der “Gemäldegalerie” ihres Waldviertler Ateliers Platz genommen hat: Franziska Maderthaner vor ihrem Werk “Der Sammler” steht für all das, was auch die...
Hubert Lobnig: „Ausstellungsräume sind brisante Orte“

Hubert Lobnig: „Ausstellungsräume sind brisante Orte“

Hubert Lobnig über den Baum als politisches Subjekt, das Leben auf dem Land und die Initialzündung für sein Künstler-Dasein.   Galerien Thayaland: Die Serie, an der du gerade arbeitest, und die auch im Raum für Kunst im Lindenhof zu sehen sein wird, stellt Bäume...
Jasmin Edelbrunner: Motive kommen und gehen

Jasmin Edelbrunner: Motive kommen und gehen

Die Ausstellung „The Noise of Painting“ von Jasmin Edelbrunner im Projektraum junge Kunst ist derzeit zwar nicht zu besuchen, aber virtuell zu erleben:  ...
Bertram Castell: Landschaft und Landschaftliches

Bertram Castell: Landschaft und Landschaftliches

Bertram Castell interpretiert Landschaft und Landschaftliches primär in grafischen Strukturen, Rhythmen und spannungsreichen Akzentuierungen gestischer Art, die entfernt an das frühe Informel denken lassen. In seiner spontanen, großzügigen Arbeitsweise neigt er dabei...
Zur Person: Der Waldviertler Künstler und Kunstvermittler Franz Part

Zur Person: Der Waldviertler Künstler und Kunstvermittler Franz Part

Seit vier Jahren leitet Franz Part den Raum für Kunst im Lindenhof in Raabs an der Thaya. Zu seinem 70. Geburtstag blicken wir zurück auf sein Leben voller Kunst Sehr früh war für Franz Part klar, dass er Künstler werden möchte. Bei einer Schul-Exkursion ins...
“Es ist komplexer als Hammer = Mann, Nähnadel = Frau”

“Es ist komplexer als Hammer = Mann, Nähnadel = Frau”

Im Jänner diesen Jahres kam ein Reisebus voll KünstlerInnen nach Groß Siegharts auf Besuch. Es ging ihnen darum, die Kunstfabrik als zukünftigen Ausstellungsort unter die Lupe zu nehmen. Thema der Ausstellung sind Reflexionen über textile...
Atelierbesuch bei Iris Andraschek

Atelierbesuch bei Iris Andraschek

Über gerettetes Kulturgut und das Leben auf dem Land   Von außen betrachtet erinnert der Apostelhof im dritten Bezirk in Wien – mit seiner langen Verladerampe, den schweren Metalltüren und dem (nicht mehr funktionstüchtigen) Lastenaufzug – noch an...
Frenzi Rigling & Alois Mosbacher: „Ein anderes Denken forcieren.“

Frenzi Rigling & Alois Mosbacher: „Ein anderes Denken forcieren.“

Gespräch mit dem Künstler-Paar Frenzi Rigling und Alois Mosbacher   Frenzi Rigling und Alois Mosbacher stellen eigentlich nie gemeinsam aus. Zu eigenständig ist die jeweilige Bildwelt, zu unabhängig sind ihre Arbeitsweisen. Die Galerien Thayaland bringen die...
Jindřichův Hradec: Foto-Kunst jenseits der Grenze

Jindřichův Hradec: Foto-Kunst jenseits der Grenze

Ein nachbarschaftlicher Besuch in Tschechien   Nur eine halbe Stunde nördlich der Waldviertler Grenze liegt die südböhmische Stadt Jindřichův Hradec (deutsch: Neuhaus) in Tschechien. Hier leben rund 22.000 Menschen in flacher, waldreicher Landschaft, umgeben von...
10 Jahre Kunstfabrik

10 Jahre Kunstfabrik

Wie die zeitgenössische Kunst ins Bandlkramerlandl kam   Begonnen hat die Geschichte der Kunstfabrik nicht in Groß Siegharts, sondern in Allentsteig. Dort nämlich hat der spätere Leiter der Kunstfabrik, Günther Gross, ein Haus besessen und in dessen...
Hermann Walenta: Zum 95. Geburtstag des österreichischen Bildhauers

Hermann Walenta: Zum 95. Geburtstag des österreichischen Bildhauers

  „Walenta gehört zu den wenigen österreichischen Bildhauern und Malern, die nie der hierzulande üblichen Versuchung unterlagen, importierte Modernität biedermeierlich moderiert aufzuwärmen“, äußerte sich 2005 der Schrifsteller Michael Scharang dezidiert über den...